Naturheilpraxis
 
 
Naturheilpraxis Pascal Uelwer Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss
 
Rückenschmerzen ?Bandscheibenprobleme ?Kopfschmerzen ?
Immer mehr Druck lastet auf den Menschen und die Körpersyntome lassen den Menschen aufmerksam werden.
 
Die von Dieter DORN aus dem Allgäu vor ca. 38 Jahren intuitiv empfangene Methode basiert darauf, mit den Daumen, die aus der Reihe der senkrecht untereinanderliegenden Dorn-Fortsätze am Rücken liegenden Wirbel zu erspüren. Dazu bedarf es keiner technischen Hilfsmittel. Die nun so erspürten Fehlstellungen einzelner oder mehrerer Wirbel, werden dann unter bestimmten Bewegungen der zu behandelnden Person sanft wieder beseitigt. Dabei werden die betroffenen Wirbel oder Wirbelpartien mittels sanftem Druck vom Behandler in Richtung der optimalen Lage gebracht. Dies auch bei so schwierigen Bereichen wie der Kreuzbeinplatte, den Hüftschalen oder dem Atlas-Wirbel. Betont sei an dieser Stelle, daß es sich dabei um keine chiropraktische Methode handelt. Vom Behandler wird, einem Baumeister gleich, eine "neue", senkrecht ausgerichtete Wirbelsäule aufgebaut, die die Grundlage für optimalen Energiefluss darstellt. Mit dieser Methode können z.B. selbst oft Skoliosen erstaunlich gut therapiert werden. Damit die nun so ausgerichtete Wirbelsäule in Ihrer optimalen Lage bleibt, bedarf es einiger Voraussetzungen. Zuallererst gleich lange Beine. Weiterhin ist es oft notwendig, dass vom Patienten ganz bestimmte Gewohnheiten, z.B. einseitiges Tragen, "Schiefhalten" bestimmter Körperbereiche aufgegeben wird.

Die Wirbelsäule stellt mit dem in Ihr sitzenden Nervenstrangsystem das Verteilungsorgan für die im Körper fließende Energie dar.Von der Wirbelsäule aus werden alle Organe und Funktionen im Körper gesteuert. Jeder Wirbel ist über das Nervensystem mit ganz bestimmten Organen im Körper verbunden. Eine in Ihrer Funktion unbeeinträchtigte Wirbelsäule ist also die Grundvoraussetzung für das Erlangen einer guten Gesundheit.

Wenn nun, wie bei 98% aller Menschen sich im Lauf der Jahre einzelne oder meist sogar mehrere Wirbel aus Ihrer Idealstellung herausgeschoben haben, entsteht dort ein Energieverlust, d.h. die für die körperlichen Funktionen notwendige Energie kann nicht in vollem Maß Ihren Erfüllungsort im Körper erreichen. Es entstehen Energieblockaden. Diese Energieblockaden können nun z.B. zu verschiedentlichen Schmerzen im Rückenbereich führen, denn Schmerz ist der Schrei nach fließender Energie, aber auch viele Krankheiten im menschlichen Körper verursachen, wie Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Allergien, Hautausschläge, Schmerzen im Nacken, Atembeschwerden, Gallebeschwerden, Kreislaufstörungen, Müdigkeit, Verstopfung, Krampfadern, Hämorrhoiden und vieles mehr.

In der Dorntherapie werden Gelenke und verschobene Wirbel auf sanfte und natürliche Weise in ihre ursprüngliche Position gebracht. Nur wenn sich die Wirbel im Lot befinden, können die zugehörigen Körperbereiche und inneren Organe von den Rückenmarknerven optimal versorgt werden, so dass sich ihre Funktion verbessert und Schmerzen sich reduzieren können. Der Mensch erfährt dadurch eine körperliche Zentrierung und kann auch seelisch wieder in seine Mitte finden.
 
Für weitere Fragen bin ich gerne für sie da!!

Pascal Uelwer Heilpraktiker 

 
AddThis Social Bookmark Button

Anschrift

Wir freuen uns schon
auf Ihren Besuch.

Haus der Schönheit

Cronenberger Straße 229
42119 Wuppertal

Telefon: +49 202 4303785

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kleine Einblicke

Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt!

© 2013 Haus der Schönheit  |  All rights reserved.

Haus der Schönheit Wuppertal | > Impressum <